gws-werl.de

 

   Eröffnung der QuerFeldLand-Route  


 

 

 

Zum Anradeln geht es QuerFeldLand durch die LEADER-Region

Eröffnung der neuen landwirtschaftlichen Themenroute am 24. April 2022

 

Der letzte Sonntag im April ist in diesem Jahr neben dem Termin für das alljährliche Anradeln im Kreis Soest auch Eröffnungstermin der QuerFeldLand-Route. Die Strecke zeigt Radfahrerinnen und Radfahrern die Bedeutung der Landwirtschaft und Direktvermarktung in der Region zwischen Börde und Ruhr und gibt Einblicke in die Produktionen verschiedener Höfe. Auf rund 65 km führt die Route durch die Gemeinden und Städte Welver, Werl, Ense, Wickede (Ruhr) und Fröndenberg/Ruhr entlang landwirtschaftlicher Betriebe, die an dem Projekt beteiligt sind.

 

Am Sonntag, 24. April 2022, wird die 

QuerFeldLand-Route offiziell eröffnet. Start ist

um 11 Uhr auf dem Hof Scheer in Werl mit

einer Eröffnungsveranstaltung, einem

entsprechenden Rahmenprogramm und

der anschließenden Routenbefahrung.

Interessierte sind eingeladen sich über die

neue Themenroute und die zwölf

teilnehmenden landwirtschaftlichen Betriebe

zu informieren. Die geplante Befahrung findet in

zwei Schleifen in nördlicher und südlicher Richtung

statt. Informationen zur Veranstaltung und

eine Anmeldung finden Sie auf der Webseite der

LEADER-Region www.boerdetrifftruhr.de/querfeldland.

Bitte melden Sie sich bis zum 14. April an, wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten.

 

Die im Jahr 2018 entstandene Idee der regionalen Radroute wurde in Zusammenarbeit der Kommunen und regionaler Akteure im Rahmen der LEADER-Förderung der Region Börde trifft Ruhr realisiert. Unterstützt wurden sie dabei durch das Büro pro-t-in aus Lingen

 

 



>> zurück <<

 

 

 


 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

Termine

>> eigene Veranstaltungen
>> Partner-Veranstaltungen



Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig per E-Mail aktuelle Informationen und Termine.

>> zur Newsletter Anmeldung
>> zur Newsletter Abmeldung



Downloads

>> Pläne/Broschüren
>> Formulare