gws-werl.de

 

City Lab Südwestfalen

Die Innenstädte in Südwestfalen stehen durch Online-Konkurrenz, demografischen Wandel und Nachfolgeproblemen unter erheblichem Wettbewerbsdruck mit sichtbaren Struktur-veränderungen.

Ziel des City Labs ist es daher, die Attraktivität und die Aufenthaltsqualität für Einwohner, Besucher, Touristen und zuzugswillige Fachkräfte in den Innenstädten Südwestfalens zu steigern. Dabei steht vor allem die digitale und betriebswirtschaftliche Stärkung der innenstadtrelevanten Unternehmen aus Einzelhandel, Gastronomie, Ladenhandwerk und Dienstleistern im Fokus

Die Umsetzung des Projektes erfolgt in zwei Phasen – zunächst mit Beteiligung vieler lokaler Akteure vor Ort. Für die zweite Phase werden zwei Modellkommunen ausgewählt. Für diese sollen beispielhaft Konzepte erarbeitet werden, um innerstädtische Kooperationen zu stärken und die lokalen Unternehmen mithilfe digitaler Dienste attraktiver für die Kundschaft zu machen. Die Ergebnisse sollen dann auf andere Kommunen übertragen werden. Während des gesamten Projektverlaufs gibt es Qualifizierungsangebote, die sich an alle innenstadtrelevanten Interessengruppen richten. Durchgeführt wird das Projekt in Kooperation zwischen den Industrie- und Handelskammern Arnsberg und Hagen sowie der TU Dortmund und der FH Südwestfalen.

Die Förderung erfolgt aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und einer Ko-Finanzierung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Quellen:
www.citylab-swf.de
www.bezreg-arnsberg.nrw.de


ACHTUNG - AKTUELLE INFORMATIONEN!

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise und der damit verbundenen Verschiebung der Präsenz-Workshops, wurde überlegt, wie man den Innenstadt-Akteuren trotzdem zeitnah helfen kann. Ein wichtiger Baustein ist nach wie vor die Sichtbarkeit im Internet. Der einfachste Weg – kostenfrei – im Internet auffindbar zu sein, ist ein Google My Business Eintrag. Neben Adresse, Telefonnummer oder Fotos können dort auch die Öffnungszeiten hinterlegt werden.

Frau Anja Schulte vom Competence Center E-Commerce hat daher zwei kurze Erklärvideos zum Thema Google My Business erstellt.

Teil 1: Einführung – was ist Google My Business und welche Funktionen gibt eshttps://www.youtube.com/Teil1

Teil 2: Erstellung eines Goolge My Business Eintrag
https://www.youtube.com/Teil2

Auf dem City Lab Youtube-Kanal werden nun nach und nach weitere Erklärvideos hochgeladen. So wird es in Kürze den dritten Teil zu Google My Business geben – dort wird dann erklärt, wie man verschiede Funktionen nutzen und pflegen kann.

 

Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

 

<< zurück <<

 

 

Termine

>> eigene Veranstaltungen
>> Partner-Veranstaltungen



Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig per E-Mail aktuelle Informationen und Termine.

>> zur Newsletter Anmeldung
>> zur Newsletter Abmeldung



Downloads

>> Pläne/Broschüren
>> Formulare