gws-werl.de


Informationsabend - Schnelleres Internet für Hilbeck

Großes Interesse bei der Bevölkerung am Thema Breitbandausbau

Rund 100 interessierte Bürger hatten sich in der alten Schule in Hilbeck eingefunden, um im Rahmen einer Abendveranstaltung neueste Informationen zum Thema Breitbandausbau in Hilbeck zu erhalten. Im Vorfeld zu dieser Veranstaltung hatte die GWS mbH Werl für die Wallfahrtsstadt Werl ein Förderverfahren zum Breitbandausbau u.a. in Hilbeck initiiert. Dieses Verfahren ist nach einer sog. Markterkundung, in der sich ein Netzbetrieber dazu bereit erklärt hat, den Ortsteil ohne Zuschüsse der öffentlichen Hand mit schnellerem Internet zu versorgen, beendet. Der potenzielle Netzbetreiber – die Firma MUENET aus Rosendahl – hat die Gelegenheit ergriffen, an diesem Abend für die eigenen Ausbaubemühungen zu werben. Zahlreiche (technische) Fragen zu dem Breitband-Projekt wurden gestellt und beantwortet.

Mittlerweile läuft eine Abfrage in den Hilbecker Haushalten, die dem Investor zeigen soll, dass sich seine Investtition in die technische Infrastruktur auch rechnen wird. Bis zum Ende der Nachfragebündelung am 06.02.2016 müssen 40 % der Hilbecker Haushalte ihr Interesse an dem Angebot der Firma MUENET bekundet haben, damit das Projekt realisiert werden kann.

Den Zwischenstand zur Abfrage sowie weitere Informationen zum Angebot der Firma MUENET für Hilbeck finden Sie unter folgendem Link:

http://www.muenet.net/glaskabel/standort/hilbeck/


IHR ANSPRECHPARTNER:

Adrian Gruschka
T 02922 800 7002
E adrian.gruschka@gws-werl.de

 


<< zurück <<

 

 

Termine

>> eigene Veranstaltungen
>> Partner-Veranstaltungen



Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig per E-Mail aktuelle Informationen und Termine.

>> zur Newsletter Anmeldung
>> zur Newsletter Abmeldung



Downloads

>> Pläne/Broschüren
>> Formulare