gws-werl.de

 

7. Aktionstag Arbeit und Ausbildung in Werl
Informieren, kennenlernen und Kontakte knüpfen

21.06.2018, 17:00 - 19:00 Uhr (Messeabend für alle Interessierten)
22.06.2018, 09:00 - 13:00 Uhr (Messetag der Schulen)
Stadthalle Werl
Kostenfreier Eintritt


INFOS & HILFSMITTEL FÜR BESUCHER

Um den Schulen, Schülern, Ausbildungsabbrechern, Lehrpersonen, Eltern, Arbeitssuchenden, Berufsrückkehrern und Weiterbildungsinteressierten den Besuch des Aktionstages Arbeit und Ausbildung möglichst zu erleichtern, haben wir hier die wichtigsten Informationen rund um die Messe sowie einige Hilfsmittel zusammengestellt:

Schüler-Flyer
Im Jahr 2017 präsentierten sich rund 70 Aussteller mit über 140 Ausbildungsberufen in 15 Berufsfeldern und über 60 (dualen) Studiengängen. Deshalb ist es wichtig, ausreichend Zeit mitzubringen und gut vorbereitet zu sein. Der eigens für die Messe erstellte Schüler-Flyer soll dabei helfen und kann im Schulunterricht eingesetzt werden.
Der Flyer für 2018 wird vier Wochen vor der Messe an die Lehrpersonen der teilnehmen Schulen verteilt. Er beinhaltet: die Aussteller, Ausbildungs-, Praktika- und Studienplatzangebote, Standplan, Rahmenprogramm, Messeleitfaden, Betriebs- und Berufserkundung und den persönlichen Laufplan.
PDF Schüler-Flyer 2017

Ausstellerverzeichnis
Im Ausstellerverzeichnis sind alle Aussteller von A-Z mit Stand-Nummern, Kontaktdaten sowie Ansprechpartnern, Ausbildungs-, Praktika- und Studienplatzangeboten, gewünschter Schulbildung, Anzahl der Mitarbeiter und Auszubildenden aufgeführt.
PDF Ausstellerverzeichnis 2017

Praktikumsplatzbörse
Alle Betriebe, die die Möglichkeit zum Praktikum anbieten sind sowohl im Schüler-Flyer als auch im Ausstellerverzeichnis separat gekennzeichnet. Die Kennzeichnung ermöglicht den Schülerinnen und Schülern, sich direkt bei den ausstellenden Betrieben zu informieren und vorzustellen.

Standplan
Im Standplan sind alle Aussteller mit ihren Stand-Nummern in der Stadthalle sowie im Außenbereich übersichtlich dargestellt. Der Besucher kann sich so leichter orientieren und seinen Laufplan einzeichnen.
PDF
Standplan 2017

Messe-Leitfaden:
Auch auf dem Aktionstag gilt: Der erste Eindruck zählt! Wer bei zukünftigen Chefs einen guten Eindruck hinterlassen möchte sollte gut vorbereitet, höflich und freundlich sein, auf seine Kleidung achten, aufmerksam zuhören und sich Notizen machen. Der Messe-Leitfaden soll allen Besuchern helfen, sich optimal auf den Besuch der Messe vorbereiten zu können. 
PDF Messe-Leitfaden

Berufserkundungsbogen
Um den jungen Leuten etwas bei den Gesprächen mit den Personalverantwortlichen, Ausbildern und Azubis entgegenzukommen und ihnen vielleicht auch etwas die Nervosität zu nehmen, haben wir einen Fragebogen erstellt, welcher auch gerne als Idee eines eigenen Erkundungsbogen genutzt werden kann. Nach dem Motto „Weniger ist mehr“, sollen die Schüler den Beratern nur wenige Fragen stellen, denn das aktive Gespräch steht im Vordergrund und nicht das reine Beantworten eines Fragebogens.  
PDF Berufserkundungsbogen

Mein persönlicher Laufplan
Dies ist eine Liste, in der man alle Betriebe/Institutionen und Workshops incl. Stand bzw. Raum-Nummern eintragen kann, die man gerne auf der Messe besuchen möchte.  
PDF Mein persönlicher Laufplan

Einladung für Eltern
Der Messeabend für alle Interessierten am Donnerstag, wird gerne von den Betrieben bzw. Institutionen genutzt, um intensive Gespräche mit potenziellen Bewerbern zu führen. Daher sind insbesondere alle Eltern mit Ihren Kindern herzlich dazu eingeladen, sich bereits am Tag zuvor zu orientieren und erste Kontakte zu den Ausbildungsbetrieben zu knüpfen.
PDF Einladung für Eltern

Infos für Lehrer
In diesem Schreiben möchten wir den Lehrpersonen Tipps zur Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler im Schulunterricht auf den Aktionstag Arbeit und Ausbildung an die Hand geben. Denn ohne eine zielgerichtete Vorbereitung der SuS macht ein Besuch wenig Sinn. Es ist wichtig, dass die Lehrpersonen die SuS auf die Messe einstimmen und das Informationsmaterial vom Veranstalter im Unterricht den jungen Leuten näher bringen. Sie sind die Schnittstelle zwischen SuS und Aussteller und tragen somit entscheidend zum Erfolg der Messe bei.
PDF Infos für Lehrer

Last-Minute-Ausbildungsplatzbörse
Alle ausstellenden Betriebe haben die Möglichkeit, über eine zentrale Pin-Wand noch freie Ausbildungsplätze zu veröffentlichen.
Des Weiteren wird die Agentur für Arbeit die freien Ausbildungsplätze im Kreis Soest präsentieren und beratend zur Seite stehen. 
So haben noch alle Ausbildungswilligen die Chance, sich über noch kurzfristig freie Ausbildungsplätze und deren Arbeitgeber zu informieren sowie sich bei den angegebenen Ansprechpartnern persönlich vorzustellen.

Job-Börse
Zum Aktionstag sind nicht nur Ausbildungswillige eingeladen, sondern auch alle Jobsuchenden. Die Agentur für Arbeit sowie das Jobcenter Arbeit Hellweg Aktiv erteilen gerne Auskunft und geben Entscheidungshilfen.
Darüber hinaus gibt es für alle Arbeitssuchenden eine zentrale Job-Börse von den ausstellenden Betrieben. Sie haben so die einmalige Möglichkeit, mit den Personalverantwortlichen auf der Messe in direkten Kontakt zu treten und sich vorzustellen.      

 

Weitere wichtige Informationen: 

MESSEPROFIL

BESUCHERZIELGRUPPEN

AUSSTELLER

PROGRAMM


Unsere Kooperationspartner:





Ansprechpartner/Veranstalter:

Gesellschaft für Wirtschaftsförderung
und Stadtentwicklung mbH Werl
Monika Hansner
Hedwig-Dransfeld-Str.23
59457 Werl

T 02922 800 7004

F 02922 800 7099
E hansner@gws-werl.de


<< zurück <<

 

 

 

Termine

>> eigene Veranstaltungen
>> Partner-Veranstaltungen



Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig per E-Mail aktuelle Informationen und Termine.

>> zur Newsletter Anmeldung
>> zur Newsletter Abmeldung



Downloads

>> Pläne/Broschüren
>> Formulare